Der Böhmerwald Heimatbrief

Bayerischer Wald und Böhmerwald/Sumava – ein Service vom Böhmerwäldler Heimatkreis Prachatitz e .V.

Brenntenberg

Brenntenberg

Brenntenberg

Gerichtsbezirk Prachatitz
479 ha Fläche
556 Einwohner
847 m Seehöhe
Brenntenberg ist eine weiträumige Streusiedlung mit vielen Ortsteilen. Zwei Mühlen, Säge, Hammerschmiede, Ziegelei, Handwerker hatten ihr Auskommen.
Der Boden war nicht sehr ertragreich, daher betrieben die Kleinlandwirte und Häusler vor allem Viehzucht. Die Gemeinde war nach Oberhaid eingepfarrt und entlang des Bahngleises gut zu erreichen. Brenntenberg hatte eine Haltestelle an der Bahnlinie Wallern–Prachtitz. Eine Schmalspur-Eisenbahn brachte Lang-, Scheit- und Brennholz aus den Schwarzenbergischen Wäldern des „Langen Berges“ über Ernstbrunn, Brenntenberg zum großen Verladeplatz beim „Hegerhaus“ an die obengenannte Bahnstrecke.

Theme von Anders Norén