Der Böhmerwald Heimatbrief

Bayerischer Wald und Böhmerwald/Sumava – ein Service vom Böhmerwäldler Heimatkreis Prachatitz e .V.

Der Böhmerwald, März 2020

Titelseite

Heft Der Böhmerwald März 2020

Erinnerung, Gegenwart und Zukunft

Das 70. Heimatkreistreffen in Ingolstadt

Lieber Leserinnen und Leser,

das Jahr 2020 ist in vielerlei Hinsicht ein besonderes für den Böhmerwaldheimatkreis Prachatitz. Es ist zunächst ein Jahr der Erinnerung, denn heuer können wir bereits zum 70. Mal zu unserem Heimatkreistreffen nach Ingolstadt einladen. Wir freuen uns, wenn die Kinder und Enkel die letzten noch im Böhmerwald geborenen Zeitzeugen bei Anreise und Unterbringung unterstützen. Das Veranstaltungsprogramm finden Sie auf Seite 5.

In Ingolstadt werden wir an die ersten Treffen erinnern, die bereits ab 1948 dokumentiert sind, und auch an die erste Sitzung des damaligen „Heimatkreisrates“. Hier sieht man das Ausmaß der Veränderung im Laufe der Jahrzehnte. Von einer Vereinigung, in der man sich gegenseitig unterstützte, Kontakte herstellte und die verlorenen Vermögenswerte für den Fall einer Rückkehr oder Entschädigung dokumentierte, reicht die Entwicklung bis zur heutigen Situation, in der Versöhnung, Zusammenarbeit und das Gemeinsame im Vordergrund stehen – immer im Bewusstsein der geschichtlichen Tatsachen und des historischen Unrechts, auf welcher Seite es auch immer geschehen ist.

Daher ist das Jahr 2020 wieder ein Jahr der gemeinsamen Projekte mit unseren tschechischen Nachbarn. Besonders erfreulich ist, dass unsere Ausstellung über Rosa Tahedl heuer in der Nähe ihres Geburtsorts Guthausen (Dobrá) in Wallern (Volary) gezeigt wird. Über die Eröffnungsveranstaltung berichten wir im Blattinneren.

Mit dem Thema „Der gläserne Wald“ setzen wir in den kommenden Ausgaben einen thematischen Schwerpunkt zur Entwicklung der Glasindustrie im Böhmerwald, die einen wesentlichen Faktor für die erste Besiedlung darstellte. Unser Schriftleiter Rudolf Hartauer, der selbst aus einer Glasmacherfamilie stammt, hat in monatelanger Vorbereitung viele interessante Berichte und faszinierendes Bildmaterial zusammengestellt und dabei neue Kontakte geknüpft.

Die Zukunft unserer „Böhmerwaldfamilie“ und der Zeitschrift „Der Böhmerwald“ ist uns ein ganz besonderes Herzensanliegen. Daher werden wir in den nächsten Monaten ein neues Konzept für unseren Heimatbrief vorstellen, das sowohl den bisherigen Leserinnen und Lesern als auch einer neuen Leserschaft viel Freude bringen soll. Lassen Sie sich davon überraschen!

Erinnerung, Gegenwart und Zukunft – jenseits aller Grenzen und über die Generationen bleiben wir durch die Liebe zum Böhmerwald miteinander verbunden!

Dr. Gernot Peter
Vorsitzender und Heimatkreisbetreuer

Theme von Anders Norén